One / Polarität / Einheit

One / Polarität / Einheit · 23. März 2016
"Das hier geht an alle Krieger des Lichts!" (Silbermond) Inspiriert von dem Titel des bekannten Silbermond-Songs und in Anlehnung an die Lichtkrieger aus den "Herz"-Romanen, möchte ich diesen Artikel all jenen Menschen widmen, deren tiefes Herzensbedürfnis es ist, mehr Licht und mehr Liebe in diese Welt zu bringen. Es ist oft nicht leicht ein Licht in dieser Welt zu sein, das nichts Anderes will, als zu leuchten. Inmitten von Hass, Wut und Dunkelheit kommt es sich oft so allein und verloren...

One / Polarität / Einheit · 14. Januar 2016
Hier kommt der zweite Teil der Botschaften aus den Herz-Romanen. In diesen Blog-Artikeln möchte ich auf die Botschaften aus "Herz" hinweisen und dir so einen tieferen Einblick in die Geschichte ermöglichen. ~ Die Vampire: Sie symbolisieren das triebgesteuerte, egozentrische und rücksichtslose Verlangen als niederste Charaktereigenschaft des Menschen. Sie sind somit nicht nur mythische Kreaturen, die böse und blutrünstig sind, sondern stehen symbolisch in Zusammenhang mit dem Menschen. Sie...

One / Polarität / Einheit · 13. Dezember 2015
In den Herz-Romanen sind eine Menge Botschaften und Hinweise versteckt. Viele davon fallen auf dem ersten Blick gar nicht so sehr auf. Sie sind subtiler in die Geschichte eingeflochten, als zum Beispiel die Polarität, um die es in den Büchern geht. Und viele Themen stehen in direktem Zusammenhang mit unserer Realität und bilden damit versteckte Parallelen. Dies ist eine Zusammenfassung einiger dieser Botschaften und Hinweise. Teste dich einmal selbst, wie viele du davon bereits entdeckt...

One / Polarität / Einheit · 27. November 2015
Warum ist die Polarität in Bezug auf das Gesetz der Anziehung wichtig? In der One-Geschichte geht es kaum um etwas Anderes als die Polarität. Sie wird in den unterschiedlichsten Formen verkörpert und verdeutlicht. Sie ist fast ununterbrochen präsent, insbesondere durch die beiden sehr großen Gegensätze Gut und Böse. Aber sie erscheint auch in ihren subtileren Facetten immer und immer wieder, und zwar durch die beiden Pole, die auch schon aus »Euphoria« bekannt sind: Die Absicht und der...

One / Polarität / Einheit · 27. Juni 2015
Durch die Euphoria-Spielregeln lösen sich die Pole auf. Man strebt weder das Gute an noch bekämpft man das Schlechte. Man lässt sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft los. UND: Man versetzt sich (idealerweise) in einen Zustand, der keinen Gegenpol hat. Liebe. Durch die Spielregel X werden automatisch alle drei Euphoria-Regeln eingehalten, denn diese Spielregel besagt einfach nur, dass du dich in einen ekstatischen Zustand versetzen sollst. In diesem Zustand gibt es keine Pole mehr, da...