· 

Euphorianische Affirmationen

Affirmationen sind hilfreich und unterstützen, wenn man sich eine neue Realität erschaffen will - das wissen wir alle. Aber viele wissen nicht: Affirmationen, die nicht gefühlt werden, nützen gar nichts. Deshalb ist auch bei den neuen, euphorianischen Affirmationen das Wichtigste das Gefühl!

 

Zu Euphoria gibt es zahlreiche Spiele. Zwei davon sind Power-Euphoria und die Hammer-Methode. Bei beiden Spielen werden intensive Gefühle eingesetzt, um neue Glaubenssätze oder neue Realitäten schnell einzuprogrammieren. Bei Power-Euphoria ist es der feste Entschluss und bei der Hammer-Methode ist es das Gefühl der Überraschung. Diese beiden Spiele habe ich jetzt mit den neuen Affirmationen kombiniert und herausgekommen sind Euphorianische Affirmationen, die dich schnell in den Zustand der Erfüllung bringen können - wenn du es fühlst.

 

In den Euphoria-Affirmationen sind 4 Techniken enthalten: Die Fragetechnik, die Antworttechnik, die normalen Affirmationen und die Schlafversion. Hier möchte ich auf alle Techniken einmal eingehen:

 

Die Fragetechnik

 

Die Fragetechnik stammt aus der Hammer-Methode. Es geht darum, sich Fragen zu stellen, auf die der Verstand keine Antwort findet. Folglich entsteht ein Gefühl des Überraschtseins. Die Wünsche sind erfüllt, obwohl sich der Verstand nicht erklären kann, wie dies geschehen ist.

Der Sinn dahinter ist: Du befindest dich im Zustand der Erfüllung, während der Verstand sich fragt, wie diese Erfüllung geschehen konnte!

Wiederhole die Fragen im Geiste und fühle dabei das Gefühl der Überraschung. Wundere dich darüber, wie es dazu kommen konnte. Diese Technik ist ein wunderbarer Einstieg in den Zustand der Erfüllung, da du damit die üblichen Zweifel des Verstandes umgehst. Er ist damit beschäftigt, Antworten auf Fragen zu finden wie "Wie konnte das passieren?" und währenddessen bist du im Zustand der Erfüllung. Diese Technik ist auch gut für Zweifler geeignet, die sich noch nicht in die "normalen" Affirmationen hineinfühlen können, oder sich diese einfach nicht glauben können. Denn hier werden die Zweifel mit ins Bott geholt. Die Zweifel sind da und dürfen auch da sein, aber die Erfüllung ist trotzdem geschehen. Wie konnte das passieren? Stell dir mal vor, in dir herrscht der Glaubenssatz, dass du wertlos bist, aber plötzlich geschehen in deinem Leben Dinge, die dir genau das Gegenteil vermitteln. Zum Beispiel behandeln dich Menschen auf einmal voller Respekt und Achtung. Da wärst du ziemlich überrascht, nicht wahr? Genau darum geht es! Dieses Gefühl der Überraschung programmiert deinen alten Glaubenssatz ziemlich schnell um. Denn dein Gehirn ist bei einem Gefühl der Überraschung auf "Lernmodus" geschaltet. Das bedeutet, es ist höchst wachsam, da ja etwas Neues und Unbekanntes geschieht. Es saugt also die Informationen auf wie ein Schwamm und das neue Programm programmiert sich automatisch um. Je intensiver du dieses Überraschtsein fühlst, umso schneller geht es natürlich.

 

Die Antworttechnik

 

Diese Technik stammt aus Power-Euphoria. Hier wird das Ganze umgedreht: Du hast Antworten, auf die es keine Fragen gibt. Damit irritierst du den Verstand. Offenbar ist etwas geschehen, das der Verstand sich nicht erklären kann, aber als Realität hinnehmen muss. Denn die Fragen des Verstandes werden ausgehebelt mit Antworten wie: "Weil es plötzlich einfach so ist." Wie es passiert ist? Das weiß nur das Universum. Außerdem ist diese Methode an die Entschlusskraft des Power-Spiels angelehnt. Indem du dir Sätze sagst, wie: "Weil ich plötzlich einfach reich bin" beschließt du es damit auch gleichzeitig. Und ein Beschluss steht fest. Ob der Verstand dazu noch Fragen hat, spielt keine Rolle, denn er bekommt keine Antworten darauf. Es ist einfach passiert. Wie? Weiß der Geier. Ein Entschluss ist sehr kraftvoll. Du umgehst damit alle Zweifel und hinderlichen Glaubenssätze. Lies hierzu einmal die beiden Artikel "Nicht bitten - beschließen!" und "Nicht bitten - beschließen! Teil 2"

 

Normale Affirmationen

 

Auch normale Affirmationen sind natürlich bei den Euphoria-Affirmationen mit dabei. Hier sagst du dir in der Gegenwartsform, dass die Realität, die du dir gewünscht hast, bereits real ist. Jetzt und hier. Wichtig: Versuche IMMER, die Sätze die gesprochen werden, auch zu fühlen. Das ist das Allerwichtigste! Versetze dich in die Lage, als wäre alles bereits wahr und fühle dich in die Erfüllung hinein. Mache euphoriatechnisch ein Spiel daraus. Verfolge keine Absicht damit. Fühle einfach aus Spaß an der Freude in diesem Moment die Bedeutung der Sätze.

 

Schlafversion

 

In der Schlafversion werden die normalen Affirmationen mit Musikuntermalung geflüstert, so dass du dabei eindösen und auch einschlafen kannst. Diese Technik ist sehr hilfreich, weil du die Inhalte dabei mit in den Schlaf nimmst, wo sie weiter wirken können. Die Affirmationen werden dir quasi ins Ohr geflüstert, während du schläfst oder entspannst und werden dadurch vom Unterbewusstsein besser aufgenommen, da der wertende Verstand dann nicht mehr im Weg ist.

 

Wenn du die neuen euphorianischen Affirmationen mal ausprobieren willst, findest du jetzt eine ganze Reihe MP3s dazu in der Euphoria-Lane. Wähle einfach das Thema aus, das dich interessiert. Hier geht's zu den Affirmationen:

 

Sei

Euphorianische Affirmationen