· 

Kollektivschöpfung - Gemeinsam Glück erschaffen

Vor einer Weile berichtete ich in einem Artikel ("Wie kraftvoll ist eine Kollektivschöpfung?") über die erstaunliche Wirkung der "Kollektivschöpfung", in der sich Menschen zusammenschließen, um gemeinsam für jeden Mitspieler Glück zu erschaffen. Ich habe noch auf ein bisschen Resonanz gewartet und wollte dann die Erfahrungsberichte vergleichen, um zu sehen, was genau dort passiert und warum das Spiel diese Wirkung hat. Und die Rückmeldungen waren so interessant, dass ich erneut darüber berichten muss.

Es war schon bei dem Track "Kollektivschöpfung" auf der "Reise nach Lumenia 2" CD zu erstaunlichen Erfahrungsberichten gekommen. Aus diesem Grund hatten wir ja dann die neue CD gemacht, die sich auf das Thema "Kollektiv" fokussiert. Darüber hatte ich ja in dem anderen Artikel berichtet. Ich war sehr gespannt auf die Resonanz. Und schließlich bestätigte sich meine Vermutung, dass offenbar durch das gemeinsame Spielen eine sehr viel größere Kraft in Bewegung gesetzt wird.

Zur Erklärung: Bei diesem Spiel schließen sich viele Menschen zusammen, um gemeinsam Glück zu erschaffen. Nicht nur für den Hörer, der gerade die CD hört (also für einen selbst), sondern für ALLE Hörer. Und zwar nicht nur beim Hören der CD, sondern permanent. Sobald man die CD anhört, gehört man zur Gruppe der Kollektivschöpfer und die Wirkung des Spiels geht weiter - auch nach dem Hören der CD. Da jeder aus der Gruppe die CD zu einem anderen Zeitpunkt hört, wird das Spiel für JEDEN Mitspieler (das heißt für jeden, der die CD schon einmal gehört hat und damit zur Gruppe gehört) zu unterschiedlichen Zeiten erneut in Gang gesetzt. Und nicht nur das. Es wird immer wieder in Gang gesetzt, da die CD auch immer wieder gehört wird und immer mehr Menschen neu zu der Spielgruppe der Kollektivschöpfer hinzu kommen.

Jedes Mal, wenn ein neuer Kollektivschöpfer zu der Gruppe hinzu kommt, wird also das Spiel erneut für JEDEN, der die CD zuvor schon mal gehört hat, in Gang gesetzt und es wird erneut Glück erschaffen. Für alle. Die Gemeinsamkeit des Spiels scheint eine enorme Kraft zu haben, da sich viele Menschen für ein gemeinsames Ziel zusammen tun. Wenn viele Menschen in einer Gruppe auf eine Sache fokussiert sind, hat das natürlich mehr Kraft, als wenn ein Einzelner sich auf etwas fokussiert. Der Fokus wird hier also durch eine sehr große Gruppe enorm gestärkt. Einem ist also klar: Sobald man die CD hört, ist da eine große Gruppe von Menschen, die mitspielt und sich auf dieselbe Sache fokussiert, wie man selbst.

Man spielt nicht allein, sondern mit vielen zusammen. Immer. Und das Glück, das man währenddessen erschafft, erschafft man immer für alle. Nicht nur für den Einzelnen. Das heißt, man profitiert auch davon, wenn man die CD eine Weile nicht hört. Denn andere hören sie und erschaffen Glück für einen mit. Weil man zur Gruppe gehört. Es scheint so, als sei dieses Gewahrsein (dass viele Menschen mitmachen und ihre positive Kraft ins Spiel stecken) der Grund für die starke Wirkung des Spiels. Einem ist klar, dass gerade eine unbekannte Zahl von Menschen Glück für einen miterschafft - und dieses Bewusstsein bewirkt bereits die Veränderungen in der Realität.

Das ist es auch, was die stärksten positiven Gefühle beim Spielen auslöst, wie sich herausgestellt hat. Die Gemeinschaft. Es entstehen Gefühle von Zugehörigkeit, Zusammenhalt, Freundschaft, Liebe, Mitgefühl, Dankbarkeit, Freude und Geborgenheit. Die Gewissheit, dass andere Menschen am eigenen Glück miterschaffen, stärkt sogar das Selbstvertrauen! Man ist nicht allein. Immer ist da diese Gruppe, die diesen riesigen Glücksschwall durch das Leben jedes Mitspielers schickt.

Ein weiterer Grund, der für sehr starke positive Gefühle sorgt, ist die Gewissheit, dass das Spiel nicht aufhört. Es geht immer weiter. Selbst nachdem die CD zu Ende angehört ist, geht die Glücksschöpfung weiter. Und sie wird immer wieder neu in Gang gesetzt, sobald jemand aus der Gruppe die CD erneut hört. Das Spiel hört also nicht nur nicht auf, es startet auch immer wieder neu. Diese Gewissheit sorgt im Alltag der Mitspieler für ein sehr starkes Wohlbefinden. Ein Mitspieler berichtete von einer schwierigen Zeit, in der er sehr unter Druck stand und jedes Mal, wenn er daran gedacht hat, dass ja gerade jemand die CD hören könnte und Glück für ihn miterschafft, hat er sich entspannt und sich gesagt: "Irgendetwas Gutes wird dabei heraus kommen." Und es kam tatsächlich etwas Gutes dabei heraus. Während dieser schwierigen Phase bekam er ein traumhaftes Jobangebot und sofort waren alle Sorgen wie weg gewischt.

Er hatte sich darauf verlassen, dass - auch wenn er gerade emotional nicht in bester Verfassung war - die anderen in der Gruppe für ihn da sind und Glück für ihn miterschaffen. Und diese Gewissheit hatte zu einem sehr viel positiveren Alltagsgefühl bei ihm geführt. Und schließlich hatte es zu einem Lebenswandel geführt.

Eine andere Mitspielerin berichtete ebenfalls von einer wunderbaren Entspanntheit. Sie sagte, man fühle sich nicht so unter Stress gesetzt, dass man ständig auf seine Gedanken und Gefühle aufpassen muss, um ja nichts Negatives zu erschaffen. Die Gewissheit, dass da immer die Gruppe hinter einem steht, die diese Glücksschwingung aussendet, entspannt sehr. Diese Mitspielerin war durch dieses Hintergrundwissen in einer permanenten Entspannung. Das Spiel führte dazu, dass sich glückliche Fügungen bei ihr ereigneten, die sich jeden Tag häuften. Sie stand schon morgens mit dem Gedanken auf: "Mal sehen, was mich heute an Glück erwartet!" Sie war in dem permanenten Wissen, dass gerade jemand Glück für sie miterschafft. Auch wenn gerade niemand die CD hörte, ging die Glücksschöpfung ja weiter. Diese Tatsache machte sie sich jeden Tag bewusst und das entspannte sie maßlos. Auch bei ihr ereignete sich ein positiver Lebenswandel.

Solche Erfahrungsberichte haben sich mit der Zeit immer mehr gehäuft. Es zeigte sich, dass das Gefühl der Gemeinschaft den größten Einfluss auf die Mitspieler hatte. Es war allerdings ein wenig anders, als bei der CD "Reise nach Lumenia 2", wo es nicht ganz normale andere Mitspieler sind, die das Glück erschaffen, sondern Lumenier. Viele haben zu den Lumeniern einen starken Bezug und tiefes Vertrauen in ihre Kraft. Selbst, wenn sie nur fiktiv sind, vertrauen sie darauf, dass sie eine enorme Schöpfungskraft haben, die auf ihr Leben einwirkt. Auch hier gibt es sehr viele positive Erfahrungsberichte.

Ich denke, jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er sich mit den Lumeniern oder mit anderen Mitspielern zusammentun will, um bei einer kollektiven Glücksschöpfung mitzumachen. Man kann natürlich auch beides tun, was dann wohl noch eine intensivere Wirkung hat.

Ich habe als Fazit aus all den Erfahrungsberichten gezogen, dass es nicht nur die kollektive Kraft aller Mitspieler bzw. Lumenier ist, die hier wirkt, sondern zu einem großen Teil das Gefühl der Gemeinschaft und das Vertrauen, dass Glück für einen miterschaffen wird - auch wenn man gerade nicht spielt. Dieses Vertrauen verursacht sehr starke positive Gefühle - ein Wohlbefinden und eine Entspannung im Alltag. Das Wissen, dass gerade eine Gruppe von Kollektivschöpfern Glücksschwingungen ins eigene Leben schickt, löst ein Hochgefühl aus, das man kaum beschreiben kann. Man befindet sich ständig in einem Gefühl von Vertrauen, Geborgenheit, Freude und Dankbarkeit. Und ich denke, diese Grundhaltung trägt sehr zu dem positiven Lebenswandel bei, der dann eintritt.

Ich selbst bin ebenfalls in dieser Kollektivschöpfer-Gruppe und höre die CD, wenn ich es schaffe, jeden Samstagabend vor dem Schlafengehen. Da ich selbst die Erfahrungsberichte erhalten und gelesen habe, weiß ich um die starke Wirkung und dieses Wissen macht aus dem Spiel ein noch viel stärkeres Erlebnis für mich. Ich leite jedes Mal beim Spielen - aus reiner Dankbarkeit, weil hier so viele positive Kräfte auch auf mein Leben wirken - so starke Glücksgefühle in die Gruppe, dass ich danach ganz high bin. Es macht einfach Spaß, sich vorzustellen, dass man mit diesem Spiel nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Menschen hilft und sie glücklich macht.

Ich würde mich freuen, wenn immer mehr Menschen bei diesem Spiel dabei sind. Denn je größer die Gruppe ist, umso stärker ist die Wirkung. Gemeinsam heben wir unsere Welt in einen Glücksrausch!

Bleibt glücklich,

Eure Nina