Realitätsgestaltung

Das Manifestieren in der Realität


Um die Realität bewusst (um) zu gestalten, braucht man ein wenig Know-How, wie das mit dem Gesetz der Anziehung funktioniert. Denn es gibt auch ein paar Stolpersteine. Die wichtigsten Erkenntnisse darüber sind natürlich in den Euphoria-Büchern komprimiert. Doch hier gibt es noch mal ein paar wichtige und hilfreiche Infos dazu. Und du findest hier auch MP3-Dateien, die dir dabei helfen, deine Realität bewusst zu gestalten.


Wie hört man mit dem Wünschen auf ?

Die Absichtslosigkeit ist bei "Euphoria" sehr wichtig. Sie ist sozusagen ein Grundpfeiler des Spiels. Doch wir sind leider seit unserer Kindheit aufs Wünschen und Sehnen konditioniert. Diese Gefühle sind aber ein Mangelzustand, der sich in der Realität manifestiert. Es manifestiert sich also nicht die Erfüllung, sondern der Wunsch selbst - der Mangel. Und dies liegt - wie immer - am Seinszustand, in dem man sich befindet. Mit dem Wünschen und Sehnen aufzuhören ist leicht, wenn man sich verschiedene Dinge klar macht: 1. Mit dem Wünschen selbst erreicht man nicht sein Ziel! Im Gegenteil. Es läuft einem davon. 2. Man gibt die Erfüllung nicht auf, wenn man das Wünschen sein lässt. Stattdessen lässt man die Erfüllung einfach geschehen. 3. Es ist schon längst alles da - bzw. du bist schon alles! Deine momentane Realität ist nur ein Ausschnitt von unzähligen Möglichkeiten - nur eine Variante. Wenn du weiterhin im Mangelgefühl bleibst, erhältst du diese Variante aufrecht.

Kehre dem Wunsch und der Absicht einfach mal den Rücken zu und komme zurück ins Jetzt. Zumindest für ein paar Momente am Tag. Auch das Nicht-Wünschen ist eine Gewohnheit. Je öfter du es machst, umso leichter fällt es dir.

Wille vs. Absichtslosigkeit?

Die Absichtslosigkeit ermöglicht es, dass man in den richtigen Seinszustand kommt, den man braucht, um das Ziel zu manifestieren. Mehr Infos dazu findest du in dem Buch "Euphoria - Das Spiel".  Höchst interessant wird die Sache mit der Absichtslosigkeit bei dem Spiel Power-Euphoria. Hier herrscht ja eher ein sehr starker Wille, also scheinbar keine Absichtslosigkeit. Doch der Schein trügt. Bei Power-Euphoria ist es so, dass man die drei Euphoria-Schritte überspringt und durch die feste Entscheidung direkt den Seinszustand erreicht, der nötig ist. Durch diese Entscheidung gibt es ohnehin schon mal keine Absicht. Das Ziel ist beschlossen und wird nicht angestrebt, sondern direkt umgesetzt bzw. gelebt. Es gibt keine Zweifel und kein Zögern. Auch die Akzeptanz ist in der festen Entscheidung schon enthalten. Denn wir könnten nicht entscheiden, die Situation zu ändern, wenn wir sie nicht vorher vollständig akzeptiert hätten. Sie nicht zu akzeptieren wäre ein Leugnen der Realität. Und aus diesem Zustand heraus ist kein fester Entschluss möglich. Der Wille steht also nicht im Weg, sondern katapultiert einen in die Entscheidung hinein. Das ist der Unterschied zum normalen Euphoria-Spiel, in dem man erst einmal lernt, die Absicht loszulassen, mit dem Kämpfen aufzuhören und sich auf positivere Gefühle zu fokussieren. Doch all diese Spiele haben eins gemeinsam: Sie bringen einen in den Zustand, der nötig ist, um die Realität so zu gestalten, wie man sie haben möchte. Denn der Seinszustand ist das Wichtigste. Alle MP3s, die du hier findest, bringen dich in diesen Seinszustand hinein, in dem der Wunsch bereits Realität ist.

Lass dir helfen!

Die Lumenier helfen dir bei der Manifestation einer neuen Realität. In vielen MP3s begegnest du ihnen und lernst von ihnen ein bewusster Schöpfer deiner Realität zu werden. Es sind zwar nur fiktive Personen, aber das spielt absolut keine Rolle. Was du in "Euphoria" über sie gelesen hast und was du hier auf den Seiten über die Lumenier erfährst, kannst du nun nutzen. Die Lumenier  sind die Verkörperung einer perfekten Schöpfungskraft und einer unumstößlichen Selbstsicherheit. Diese Eigenschaften werden dir helfen. Lass dir zum Beispiel von Taro in "Power-Euphoria" bei deiner Entschlusskraft helfen. Er ist der perfekte Kandidat dafür. Ähnlich wie bei der Kollektivschöpfung in "Reise nach Lumenia II" spielt er mit dir zusammen. Er trifft die Entscheidung mit dir gemeinsam. Das heißt, es ist nicht nur deine feste Entscheidung, dass dein Wunsch wahr wird, sondern auch seine. Er beschließt es genauso wie du. Und das ist eine enorme Vervielfachung von Entschlusskraft und Fokus. Diese Vervielfachung kannst du sowohl bei Power-Euphoria nutzen als auch bei der Kollektivschöpfung.

Sich von den Lumeniern unterstützen zu lassen, ist sehr hilfreich. Es spielt keine Rolle, ob das alles nur in deiner Fantasie stattfindet oder in der Realität. Das Leben wird so oder so darauf reagieren.


Rechts im Menü findest du hilfreiche MP3s, die dir beim Erschaffen der Realität helfen. Zusätzlich findest du zu diesen MP3s auch immer zahlreiche Hintergrundinfos. Wir haben schon sehr viele Erfahrungsberichte von Hörern bekommen, dass sie sich und ihre Realität durch die MP3s nachhaltig verändern konnten.

 

Wir wünschen dir also viel Spaß und frohes Erschaffen!