Feste und Kultur

in Lumenia

Das wohl wichtigste und größte Fest Lumenias ist der Tanz der Götter. Zu diesem großen Ereignis spielt das ganze Land "Euphoria". Natürlich spielt jeder in Lumenia ständig das Spiel der Götter, da dies grundsätzlich die Lebenseinstellung der Lumenier ist. Doch am 25. Mai spielen alle bewusst zusammen und steigern ihre Schwingungen und positiven Gefühle bis auf ein Höchstmaß, was kollektiv die Schwingungen des ganzen Landes anhebt. Der 25. Mai ist ein großes Ereignis. Das Königshaus lädt an diesem Tag zum Tanz der Götter ins Ballhaus ein, wo das Spiel feierlich zelebriert wird. Aber auch im Rest des Landes wird an diesem Tag gefeiert. Lumenia ist zum Tanz der Götter im Ausnahmezustand. Gegründet wurde das Fest, als der Lumenische Kristall erschaffen wurde. Er wurde damals mit der positiven Energie der Götter gespeist und eingesetzt, um das Land zu schützen und die Schwingung permanent hoch zu halten. Seitdem ist der Tanz der Götter ein fester Bestandteil der Lumenischen Kultur.

PS: Ist dir aufgefallen, dass der 25. Mai auch der Geburtstag von "Mia" (aus "One") ist?