Paco Phelenius Rem

Der Name Paco kommt aus dem Indianischen und bedeutet "Seeadler". Paco ist ebenfalls ein guter Freund von Nikolas. Er ist eher ruhig und friedlich und strahlt eine angenehme Gelassenheit aus. Jedoch ist er auf Grund einer alten Geschichte tief verletzt und meist vermeiden es die Menschen, ihn darauf anzusprechen, da es eine zerstörerische Wut in ihm auslöst. Er steht, wegen Linn, in Konflikt zu Taro. Seine Liebe zu Linn und der Konflikt zwischen ihm und Taro zieht sich durch den ganzen Verlauf der Geschichte. Links im Bild sieht man Paco zusammen mit Linn.
Paco steht für die verletzten Gefühle, die einen manchmal in ein tiefes Loch stürzen lassen können. Wenn man nciht lernt damit umzugehen, übernehmen diese Gefühle die Kontrolle über das ganze Leben. Paco steht aber auch für unendliche Treue, Loyalität und grenzenlose Liebe.

Charaktereigenschaften

Paco ist sehr liebevoll und fürsorglich. Er ist zu großer, leidenschaftlicher Liebe fähig und scheut sich nicht, diese zu zeigen und zu leben. Er ist sehr treu. Wenn er erst einmal die Frau fürs Leben gefunden hat, liebt er sie bis an sein Lebensende. Da er so offen und überschwänglich mit seinen Gefühlen ist, ist er aber auch leicht verletzbar. Der vorübergehende Verlust von Linn hat ihm sehr zugesetzt.

Doch er ist auf Grund seiner großen Liebesfähigkeit auch ein sehr mächtiger Lumenier. Er ist ein Meister im Programmieren der Wirklichkeit. Er erschafft also mental Programme, die kaum noch umzuprogrammieren sind, da er sie mit sehr starken Emotionen auflädt.

Paco ist ein sehr treuer und loyaler Freund. Er ist immer da und lässt alles stehen und liegen, wenn man ihn braucht.

Vorstellung eines Charakters aus "Euphoria" und "DiVine"

Geistiges Eigentum: Nina Nell

*Copyright des Bildes: https://de.123rf.com/profile_goodluz