Lucy Meier

*Copyright
*Copyright

Der Name Lucy trägt die Bedeutung: "Die bei Tagesanbruch geborene". Lucy glaubt zunächst ihrem tristen und schmerzhaften Leben machtlos ausgeliefert zu sein, erlangt jedoch - nachdem sie von Nikolas lernt, dass sie durchaus Macht besitzt - eine starke innere Sicherheit und schafft es, ihr Leben und sich selbst durch das Spiel Euphoria zu verändern.

 

Lucy steht für den Teil in uns, der sich machtlos fühlt und glaubt, keinerlei Einfluss auf die Wirklichkeit zu haben. Wir haben alle manchmal das Gefühl, dem Leben machtlos gegenüber zu stehen, so wie Lucy. Sie ymbolisiert den Weg des Aufstiegs und Erwachens, der manchmal schwer und holprig sein kann, jedoch unumgänglich ist, wenn wir zu unserem wahren Selbst zurückkehren wollen. Auf ihrem Weg erkennt Lucy, dass sie von dieser Realität, die sie so gern verändern möchte, nicht getrennt ist. Sie lernt, dass sie zuerst sich selbst ändern muss, um eine positive Veränderung in der Realität herbeizuführen. Dass Außen und Innen Eins sind, wird ihr sehr deutlich durch ihre Empathie gezeigt, die sich im Laufe der Geschichte immer stärker ausprägt. Die Grenzen zwischen ihrem Inneren und der äußeren Welt verwischen immer mehr, bis sie lernt, dass es keinen wirklichen Unterschied zwischen der inneren und der äußeren Welt gibt. 

Charaktereigenschaften

Lucy ist eine Kämpferin. Sie kämpft unermüdlich um die Dinge und Menschen, die sie liebt aber auch sehr erbittert gegen Dinge und Menschen, die sie ablehnt. Ihr Widerstand gegen alles Negative ist sehr stark ausgeprägt. So auch ihr Widerstand gegen Dinge, die sie an sich selbst ablehnt, wie ihre Krankheiten, ihre Armut und ihre Einsamkeit.

Sie hat eine sehr stark ausgeprägte Empathie, die sich durch den Kristallsplitter in ihrem Körper noch verstärkt hat. Weitere Eigenschaften ihrer Persönlichkeit sind ihr Gerechtigkeitssinn, ihre Liebe zu ihrer Familie und ein starker Beschützerinstinkt.

Bezeichnend ist auch ihre Starrköpfigkeit, die aus ihrem inneren Widerstand resultiert. Sie befähigt sie jedoch dazu, unumstößliche Entschlüsse zu fassen und nicht mehr davon abzulassen. Sie hat also - trotz ihrer ausgeprägten Leidensfähigkeit - einen starken Willen.

Vorstellung eines Charakters aus "Euphoria" und "DiVine"

Geistiges Eigentum: Nina Nell

*Copyright des Bildes: https://de.123rf.com/profile_bialasiewicz