Lumenia

Das Land der Götter

Um das Land der Götter - Lumenia - auch Land des Lichts genannt, dreht sich die gesamte Geschichte von "Euphoria", "One" und "DiVine". Die Buchreihen, die insgesamt 7 Bücher umfassen, beschäftigen sich mit Themen der Bewusstseinsentwicklung und dem Aufstieg, Wandel und dem kollektiven Erwachen der Menschen. Lumenia spielt bei diesem Aufstiegsprozess der Menschheit eine zentrale Rolle. Als das perfekte Land des Friedens und der Liebe, hat Lumenia eine Vorbildfunktion für den Rest der Welt - befindet sich aber gleichsam ebenfalls in einem Aufstiegsprozess.

 

Die Insel liegt vor dem Rest der Welt verborgen im Ozean, geschützt von einem energetischen Schutzwall, der sie unsichtbar, unauffindbar und unerreichbar für "normale" Menschen macht. Nur mit Hilfe eines Portalschlüssels und einem sehr hohen Schwingungsniveau kann dieses Land, das in einer höheren Bewusstseinsebene und Schwingung existiert, erreicht werden. Das Besondere an Lumenia ist die hohe Schwingung und Energie des Landes. Schon beim Durchschreiten des Portals kann man sie spüren. Sie hebt einen sofort mit hinauf in höhere Schwingungsebenen und löst starke positive Gefühle aus. Auf diesen Seiten erfährst du alles wichtige über das Land der Götter, das bei all unseren Artikeln und Angeboten eine ebenso zentrale Rolle spielt, wie in den Romanen.


Die Landkarte

Auf folgendem Bild siehst du eine Karte, die einen Ausschnitt der halbmondförmigen Insel zeigt. Du siehst die wichtigsten Städte, wie "Lumenia" und die Nachbarstadt "Lihn", sowie auch den magischen See "Lux". An diesen Orten spielt sich der Großteil der Handlung ab. Andere Städte sind "Panterus" und "Aktara", sowie auch die Inselkette "Sefarus" - die von Lumeniern oft einfach nur "Die 7" genannt wird - und die große Insel "Kaari". Diese Karte ist auch in der Neuauflage von "Euphoria - Die Rückkehr der Götter" abgedruckt.

Mit einem Klick ist das Bild vergrößerbar

Der Stadtplan

Der Stadtplan wird bald hochgeladen...


Lumenische Kultur und Feste

Das wohl wichtigste und größte Fest Lumenias ist der Tanz der Götter. Zu diesem großen Ereignis spielt das ganze Land "Euphoria". Natürlich spielt jeder in Lumenia ständig das Spiel der Götter, da dies grundsätzlich die Lebenseinstellung der Lumenier ist. Doch am 25. Mai spielen alle bewusst zusammen und steigern ihre Schwingungen und positiven Gefühle bis auf ein Höchstmaß, was kollektiv die Schwingungen des ganzen Landes anhebt. Der 25. Mai ist ein großes Ereignis. Das Königshaus lädt an diesem Tag zum Tanz der Götter ins Ballhaus ein, wo das Spiel feierlich zelebriert wird. Aber auch im Rest des Landes wird an diesem Tag gefeiert. Lumenia ist zum Tanz der Götter im Ausnahmezustand. Gegründet wurde das Fest, als der Lumenische Kristall erschaffen wurde. Er wurde damals mit der positiven Energie der Götter gespeist und eingesetzt, um das Land zu schützen und die Schwingung permanent hoch zu halten. Seitdem ist der Tanz der Götter ein fester Bestandteil der Lumenischen Kultur.

PS: Ist dir aufgefallen, dass der 25. Mai auch der Geburtstag von "Mia" (aus "One") ist?


Sehenswürdigkeiten

In Lumenia gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zu den bekanntesten und beliebtesten zählen natürlich die Euphoria-Lane - die Vergnügungsstraße mitten in "Lumenia" - und die Euphoria-Skulptur am Ende dieser Straße, die das Spiel der Götter symbolisiert. Wusstest du, dass eines der Kinder, das in diese Skulptur gemeißelt wurde, Maja ist? (Das erfährst du in "Götterkinder")

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist natürlich der Lumenische Kristall in dem großen, runden Gebäude mit dem gläsernen Kuppeldach. Der große Kristall wird von den Lumeniern oft scherzhaft "Dickie" genannt. Und Lucy nannte ihn - überwältigt von seiner Größe - "Planet". Dann gibt es den magischen, hoch schwingenden See im Wald - den Lux. Er ist deshalb magisch, weil er so mit positiver Energie/Liebe aufgeladen ist, dass er leuchtet.

Ein beliebter und wunderschöner Teil der Stadt Lumenia, der in der Nähe dieses Sees liegt, wurde nach einer alten Göttin namens "Xaina" benannt und heißt heute "Luxena". Die Häuser in diesem Stadtteil sind sehr begehrt. Die Menschen reißen sich darum, dort leben zu können.

Natürlich ist eine weitere Sehenswürdigkeit der Palast sowie auch das Ballhaus, das zum Palast dazu gehört. Jedes Jahr findet dort der Tanz der Götter statt. Viele Menschen besuchen auch sehr gern das "Zentrum", in dem Linn arbeitet. Dieses Gebäude befindet sich im Zentrum der Stadt und im Mittelpunkt der hohen Schwingungen, was natürlich für Linns Arbeit sehr förderlich ist. Beliebt ist auch das Gardezentrum, in dem die Gardisten leben, arbeiten und neue Gardisten ausbilden.

 

All diese Orte kannst du auf deinen Reisen nach Lumenia besuchen und sie auf dich wirken lassen.


Dein Besuch in Lumenia

Wenn du das Land der Götter besuchen möchtest, bietet sich dir mit den "Reise nach Lumenia"-MP3s eine Möglichkeit dazu. Mit diesen MP3s gehst du auf einer meditativen Reise durch ein Portal und besuchst die verschiedenen Orte des Landes. Du kannst den Lumenischen Kristall berühren und dich von seiner Energie aufladen lassen oder im magischen See - dem Lux - baden, um dich von der hohen, positiven und reinigenden Schwingung ganz und gar durchdringen zu lassen. Oder lasse dich von Linns heilenden Händen berühren, tanze im Ballhaus beim Tanz der Götter oder erwache in Marins Gegenwart zu deiner vollen Größe. Mit deiner Vorstellungskraft ist alles möglich. Du weißt, dass dein Gehirn nicht zwischen Fantasie und Realität unterscheiden kann. Wenn du es fühlst und wahrnimmst, ist es wahr. Die MP3s sind so kreiert, dass sie dich mit allen Sinnen ins Land der Götter tragen. Du hörst die Geräusche - das Vogelgezwitscher, das Plätschern des Wasser, das Surren der Energie - als wärst du tatsächlich dort und kannst die Energie empfinden, die dich in eine höhere Ebene hinaufzieht.