· 

Nicht mehr wiederzuerkennen

Liebe Euphorianer,

 

ganz besonders freue ich mich über diesen hammermäßigen Erfahrungsbericht von Johanna! Es ist einfach unglaublich, was alles möglich ist. Ich erlebe es ja selbst, aber es von anderen zu hören/lesen ist noch mal etwas anders. Johanna hat ihren Körper verjüngt! Es hat ein paar Monate gedauert, aber lest mal, was sie berichtet:


Liebe Nina,

 

es ist Zeit dass ich dir auch mal einen Bericht schicke. Ich bin nämlich gerade ziemlich stolz auf mich. Also erst mal kurz: Ich liebe deine Bücher, MP3s, Zeitschriften und was du sonst noch machst. Und ich lieeebe deine Euphoria-Geschichte! Was mich immer am meisten fasziniert hat sind die Lumenier - was die alles können und was für die ganz normal ist. Irgendwie wollte ich auch so sein. Und die Grenzen sind ja nur in unserem Kopf, also dachte ich mir: Ich probiere jetzt was aus. Hihi. Da die Lumenier ja irgendwie nicht richtig altern (also nicht so wie wir), wollte ich mal sehen ob ich das auch hinbekomme. Ich habe mich mal über das Altern ein bisschen informiert und tatsächlich trägt es sehr zum Altern bei, wenn man sich schlecht ernährt. Zack, habe ich meine Ernährung umgestellt. War kein Ding. Rohkost schmeckt sowieso viel besser. Ich war vorher schon vegan, also ist es mir nicht so sehr schwer gefallen. Ich bin jetzt 46 und die Zeichen der Zeit zeigen sich in meinem Gesicht schon recht deutlich. Das gefällt mir nicht und das wollte ich rückgängig machen. Ob das geht?, dachte ich mir. Keine Ahnung. Einen Versuch war es wert. Ich wollte so jung und frisch aussehen wie die Lumenier - oder wie ich mit 20. Hihi.

Da das Altern ja auch irgendwie nur ein Programm in der Matrix dieser Welt (und im Körper) ist, dachte ich mir: Das kann man sicher umprogrammieren. Und als ich letztens von einer alten Frau las, die noch richtig frisch aussah, weil sie immer noch im Geist in den 50er/60er Jahren lebt, dachte ich: Boah, geil! Guck ma, da ist eine Frau, die nicht altert, weil sie sich noch wie 20/30 fühlt. Gut, so zu tun, als wäre man noch in einem anderen Jahrzehnt ist jetzt nicht so meins. Ich bin schon gern in der Jetzt-Zeit. Aber wenn man seinen Körper derart beeinflussen kann, weil man geistig "woanders" ist, was ist dann noch möglich? Dann gibts da ja noch die Berichte von Leuten, denen Feuer nichts ausmacht oder die über Lava laufen. Also möglich ist ja irgendwie alles!

Das waren alles Argumente die meinen zeternden Verstand ruhig gestellt haben. Der meinte nämlich: Ey, du schaffst es nie, dich zu verjüngen! Guck mal deine Falten an! Die gehen doch nicht einfach weg!

So, meinem Verstand habe ichs aber jetzt gezeigt. Nina, es ist der Hammer, was alles geht! Wirklich wahr! Ich habe mit deinem Jungbrunnen-Programm angefangen. Und da ich mich richtig ins Zeug lege, wenn ich mir erst mal was in den Kopf gesetzt habe, habe ich das Programm jeden Abend zum Schlafen gehört. So dann habe ich mir gedacht, ich präge das Ganze jetzt noch auf andere Weise in meine Zellen ein, also habe ich mit der Hammer-Methode weitergemacht. Das Gefühl der Überraschung habe ich mindestens 2-3 Mal am Tag intensiv gefühlt und mich reingesteigert. Irgendwann wurde die Überraschung aber schwächer, weil es sich schon irgendwie normal angefühlt an, dass sich meine Zellen verjüngen. (Das allein war schon der Hammer! Ich habe richtig gemerkt, wie sich meine Überzeugungen ändern!) Dann bin ich übergegangen zu der Hingabe mit Linn und zwischendurch dem Notfallplan. Das halte ich gerade seit vielen Wochen aufrecht.

Und jetzt zum Ergebnis: Schon vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass ich morgens nicht mehr so zerknittert aussehe. *Lol* Sondern irgendwie frisch und erholt. Rosa Bäckchen und hellwach. Ich brauchte auch nicht mehr so viel Schminke, um meine Augenringe weg zu schminken. Schon ein mega Erfolg für mich!!! Ich habe aber auch jeden Tag im Spiegel geguckt, ob sich was an meinen Augenfalten und den Nasolabialfalten tut. Genau das habe ich ja intensiv visualisiert, dass diese Falten verschwinden und alles wieder fest und knackig ist. Und - ich war mir nicht sicher, ob ich es mir eingebildet habe - aber diese Falten waren irgendwann nicht mehr so deutlich, also nicht mehr so tief. Ich dachte aber erst, dass es vielleicht nur Wunschdenken ist. Habe erst mal weiter gemacht und nicht mehr so oft in den Spiegel geguckt. Ich dachte mir, das braucht einfach Zeit. Aber DANN kamen Kommentare von Menschen in meinem Umfeld!!! Eine Arbeitskollegin guckte mich den einen Tag an und sagte: "Du siehst in letzter Zeit irgendwie gesünder aus."

Haha, ich sagte: "Ja, ich ernähre mich gesund." Habe nichts von meinen mentalen Spielchen gesagt. Dann kamen die nächsten. Eine Freundin meinte eine Woche später: "Warst du bei der Kosmetikerin oder so?" Sie meinte, weil ich so frisch aussehe, als hätte ich ein Peeling machen lassen. Ich habe mich so dermaßen gefreut, Nina! Solche Kommentare kamen immer öfter. Und dann am Freitag jetzt von meiner Mutti: "Hast du irgendwas im Gesicht machen lassen?"

Ich bin aus dem lachen nicht mehr raus gekommen! Nina, es funktioniert!!! Ich konnte es am Anfang selbst nicht richtig glauben, aber es klappt! Mir selber ist es gar nicht so deutlich aufgefallen, weil ich mich ja jeden Tag im Spiegel sehe. Aber ich habe mir mal ein Foto von mir von vor 5-6 Monaten angeguckt und es mit jetzt verglichen. Die Falten sind nur noch halb so! Oder vielleicht nur noch ein drittel!

Also ich habe noch nicht gehört, dass Rohkost die Falten weg macht. Also MUSS es ja mein mentales Spielen sein, oder?! Ich bin total aus dem Häuschen!

Sorry, der Bericht ist etwas lang geworden, aber das wollte ich dir unbedingt erzählen. Du kannst es auch gern teilen. Das muss einfach die Runde machen! Ich möchte am liebsten allen Euphorianern sagen: Bleibt dran!! Es lohnt sich!

Danke, Nina! Danke für deine Kreativität und dass du deine Erkenntnisse mit uns teilst! Und danke für Lumenia! Diese Geschichte hat mich so sehr inspiriert. Ich danke dem Universum, dass es dich gibt!

 

Deine treue Leserin, Johanna


Ich danke dir, liebe Johanna! Und ich kann es bestätigen, bei mir funktioniert es auch mit dem Verjüngen. Wer braucht schon Schönheitschirurgie, wenn man mentales Facelifting macht? ;-)

Viel Spaß und Erfolg weiterhin!

Hier sind Johannas Spiele:

PS: Die Hammer-Methode findet ihr in dem Buch "Die Power-Spiele".

 

Jungebrunnen

Hingabe 3


Notfallplan