· 

Unendliche Selbstliebe - Erfahrungsbericht

 

Liebe Euphorianer,

 

dies hier ist ein Erfahrungsbericht, der mir per Mail zugeschickt wurde. Er kommt von Anemarie, die ihr Leben lang Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl hatte und nun durch Euphoria zur Selbstliebe gefunden hat. Hier ihr Bericht:


Liebe Nina,

 

vielen Dank erst mal für deine wundervollen Spiele! Sie sind so unglaublich hilfreich! Ich möchte dir kurz erzählen, was sich dadurch bei mir verändert hat und ich hoffe, du bist dann genauso aus dem Häuschen wie ich gerade. Haha.

Zu Mir: Ich habe schon mein Leben lang ein schweres Selbstwertproblem gehabt. Also ich bin immer schüchtern gewesen und voller Scham, bin nie aus mir raus gekommen, habe mich nie getraut in einer Gruppe das Wort zu ergreifen und habe auch immer gedacht ich bin unsichtbar. Und deswegen dachte ich auch, werde ich nie den richtigen Partner finden, weil... ja irgendwie habe ich mich für mich selbst geschämt und wie soll mich denn jemand so lieben wie ich es mir wünsche, wenn ich das selbst nicht mal hinbekomme. Und wie soll mich der überhaupt sehen, wenn ich unsichtbar bin? Ich habe sehr darunter gelitten und irgendwie mein Leben lang versucht, das zu ändern. Aber nie erfolgreich, weil... vom Kopf habe ich ja verstanden, dass ich wertvoll bin, aber vom Gefühl her nicht.

Ich habe alle deine Bücher gelesen und deine Spiele, MP3s usw. mir besorgt. Aber ich habe es nie so richtig angewendet. Nur bei Kleinigkeiten. Und da hat es immer super funktioniert. Ich wusste also: Es geht! Aber an dieses große Selbstwert-Thema habe ich mich nie heran getraut. Ich dachte, das ist für mich unerreichbar und ich wollte mich selbst nicht enttäuschen, wenn ich es versuche und dann scheitere, weißt du? Aber ich bin sooo ein großer Fan von Alea! Und seit ich deine Bücher gelesen habe, wollte ich so sein wie sie! Sie ist so großartig und so selbstbewusst! Genau das was ich schon immer sein wollte.

Irgendwann habe ich mir ein Herz gefasst und mich getraut. Ich dachte mir: Wenns klappt, dann ist es schön. Wenn nicht, dann bleibt halt alles wie es ist. Was solls. Zum Spielen habe ich mir dein Power-Euphoria Spiel raus gesucht und dein neues Spiel Neuprägung. Ich weiß ja ganz genau, wo in meinem Körper das geringe Selbstwertgefühl sitzt, da ich es ja jeden Tag spüre. Also dachte ich: Da geh ich jetzt ran! Ich habe dann beide Spiele kombiniert. Also erst den Power-Euphoria Entschluss so fest ich nur konnte gefasst und dann habe ich mich in ein Selbstwertgefühl reingefühlt wie es Alea haben muss. Das habe ich dann während der MP3 in den Körper gespeist und Nina, es war unglaublich was da passiert ist! Ich bin fast in die Luft gegangen so schön war das! So ein unglaubliches Gefühl habe ich noch nie gespürt! Das war, als würde etwas ganz altes heilen. Ich habe mich dann noch so stark wie ich konnte in das Gefühl an der Stelle reingesteigert. Also Power-Euphoria-mäßig. Und das Gefühl wurde so stark, dass es mir fast die Glühbirne ausgeknipst hat! Ich kann es gar nicht beschreiben. Mein ganzer Körper hat sich mit diesem Gefühl richtig aufgeladen, als hätte er sein Leben lang danach gehungert. Ich habe mich in diesem Moment gefühlt wie Alea! So richtig selbstsicher und voller Liebe für mich selbst.

Ich weiß ja nicht, ob man sich von einmal spielen schon so doll verändern kann wie ich es jetzt habe. Vielleicht bin ich einfach noch high davon. Aber es ist schon ein paar Tage her und ich bin ganz anders! Ich fühle mich stolz darauf, wer und was ich bin!! Das habe ich bisher noch nie!! Ich bin stolz darauf, ICH zu sein. Ich bin nämlich eine total pferdeverrückte Träumerin, die romantische Geschichten und Märchen liebt. Früher habe ich mich dafür geschämt, weil mir immer gesagt wurde, Träumer bringen es zu nichts und ich muss härter werden in dieser Welt. Das will ich aber nicht. ICH bin ICH. Und jetzt bin ich stolz drauf, ICH zu sein. Ich kriege gerade Gänsehaut beim Schreiben, weil ich mich auf einmal so akzeptieren kann wie ich bin!

Nina, ich bin sprachlos! Können intensive Gefühle wirklich so stark etwas in einem verändern? Auch wenn man sie nur einmal fühlt? Es kommt mir vor, als hätte sich das Gefühl in mich eingebrannt. Es ist immer noch da und geht gar nicht weg. Ich gehe stolz wie Bolle durch die Straßen und zur Arbeit und ich glaub, mein Pferdi hat auch schon die Veränderung bemerkt. Tiere spüren sowas ja intensiver als Menschen und sein Verhalten hat sich mir gegenüber geändert. Er benimmt sich irgendwie genauso stolz wie ich - so als würde er mich spiegeln. Es ist unfassbar!

Auf einmal habe ich das Gefühl, dass mein Traummärchen doch noch wahr werden kann. Jetzt fühle ich mich nicht mehr unsichtbar. Die Menschen sehen mich, sehen wer ich bin und spüren, dass ich stolz darauf bin so zu sein. Das merke ich.

Nina, ich danke dir für deine Spiele, Bücher und alles was du machst. Du bist so eine große Hilfe und Inspiration für mich! Ich danke dem Universum, dass es dich gibt.

In tiefer Liebe und Verbundenheit,

 

Anemarie


Ich danke Anemarie von Herzen für ihren Bericht! Und ja, Gefühle - wenn sie sehr intensiv gefühlt werden - können eine rasante Veränderung bewirken. So entstehen ja auch Traumata. Durch intensive (negative) Gefühle. Genau dasselbe funktioniert natürlich auch im Positiven.

Ich wünsche Anemarie weiterhin alles Gute und die Erfüllung des märchenhaften Lebens, das sie sich erträumt! Sie ist ja auf dem besten Wege dahin.

Ganz liebe Grüße an alle Euphorianer!

 

Nina

 

PS: Hier noch Anemaries Spielkombination: