Euphoria-Challenge 2 - Tag 14

Die Challenge endet bald und deshalb soll der Fokus jetzt noch mal intensiver auf den Zusatzthemen liegen.  Schönheit und Jugend hängen direkt mit dem Thema Gesundheit zusammen und deshalb wirkt sich ein Fokus auf Schönheit und Jugend auch auf die Gesundheit aus. Es bildet alles eine Einheit. Wenn man also den Fokus auf Jugend legt, wird damit automatisch auch der Gesundheitszustand beeinflusst, denn Jugend ist Gesundheit. Genauso wie wahre Schönheit = Gesundheit ist.

 

Heute möchte ich noch mal Power-Euphoria zu diesen Themen einsetzen. Wie in dem Buch "Power Euphoria" beschrieben, kann man auch an ganz anderer Stelle ansetzen und trotzdem das Ziel erreichen. Man muss also nicht an der Ursache ansetzen, um etwas zu ändern. Ich erinnere mich da an das Beispiel mit dem Fersensporn, bei dem einfach beschlossen wurde, dass da "nichts ist" und daraufhin die Ursache von allein behoben wurde (der Glaubenssatz). Folglich war da dann auch tatsächlich nichts mehr.

 

Also man muss nicht erst den Glaubenssatz ändern. Der Glaubenssatz ändert sich MIT der Veränderung der Umstände. Das ist die gute Nachricht, wenn man tiefsitzende Glaubenssätze hat. Wenn man die entgegen gesetzten Umstände immer wieder (möglichst intensiv) erlebt, ändert sich dieser Glaubenssatz von allein.

 

Power Euphoria kann wirklich vieles in einem rasanten Tempo verändern. Deshalb ist heute noch mal Power-Euphoria angesagt. Möglichst oft. Am Abend werde ich die MP3 dazu benutzen. Aber tagsüber spiele ich in Gedanken mit den festen Entschlüssen und dem Überraschtsein.

 

Ich wünsche euch einen schönen Power-Tag!