Euphoria-Challenge 2 - Tag 12

Gesundheit heißt Frieden. Gesundheit IST Frieden. Wenn ich Gesundheit fühlen will, muss ich mich nur auf Frieden konzentrieren. Denn das ist Gesundheit. Ein gesunder Körper ist in Frieden. In Harmonie. Keine Widerstände, keine Blockaden, keine stockende Energie. Alles fließt frei, ungehindert und im Gleichgewicht. Friedlich.

 

Heute will ich mich auf dieses Gefühl des Friedens konzentrieren und es den ganzen Tag spüren, bei allem, was ich tue. Wenn ich eine Blockade spüre, einen Widerstand oder Ängste, werde ich diese mit dem Gefühl des Friedens wieder auflösen.

 

Ich habe gestern abend intensiv über das Gefühl des Friedens nachgedacht, da es durch den Generalschlüssel gestern sehr oft in mir entstanden ist. Und dadurch ist mir bewusst geworden, dass Frieden ein ganz normaler und ursprünglicher Zustand ist. Frieden ist der Zustand, der entsteht, wenn alle Kämpfe, alle Widerstände und alles Streben nach mehr aufgehört haben. Alles kehrt in diesen ursprünglichen, harmonischen Zustand namens Frieden zurück, wenn man mit dem Wahnsinn aufhört, den man im Alltag und in seinem ganzen Leben betreibt: Hetzen im Alltag, Stress im Privat- und Berufsleben, Habenwollen, Sehnsucht nach Erfüllung, Widerstände, Kämpfe, Ängste, Wut, Hass ... So viel in unserem Leben hält uns permanent davon ab, Frieden zu fühlen. Und es ist kein Wunder, wenn man dann krank wird. Sobald das alles aber aufhört, kehrt der Frieden wieder ein. Das Gute ist: Man muss nicht erst nachsehen, was man alles falsch macht - also was alles dem Frieden im Weg ist und was man erst mal beenden muss (zum Beispiel den Widerstand). Man kann den Frieden auch jetzt sofort fühlen! Augenblicklich! Und dann hören alle Kämpfe von selbst auf.

 

Das ist heute der Tagesplan. Frieden fühlen. Als Hilfsmittel kann man zwischendurch die Akzeptanzatmung machen, wenn man merkt, dass man im Widerstand festhängt. Sie bewirkt ein sofortiges Loslösen von jedem Kampf.

Außerdem werde ich heute unterstützend noch ein paar MP3s einbauen, in denen ich diesen Frieden spüre. Die Lumenia-Reisen sind dafür immer gut geeignet oder die Hingabe. Auch in der Lumenia Akademie sind einige Tracks, in denen man diesen Frieden fühlt.

 

Der Tag steht also heute unter dem Zeichen des Friedens. Denn Frieden bewirkt nicht nur Gesundheit in unserem Körper, sondern auch in unserem Geist und der Psyche. Frieden zu fühlen wirkt sich auf alle Ebenen aus.

 

Spüren wir also heute Frieden! Wer will, kann sich vom Handywecker stündlich an das Gefühl des Friedens erinnern lassen. Ansonsten kann man, wer es schafft, den Frieden auch permanent fühlen. Man braucht dazu keine besondere Konzentration.

 

Namasté