Euphoria-Challenge 1 - Tag 16

Urlaub auf Lebenszeit. Mit diesem Gedanken möchte ich heute den Feiertag verbringen. Nie wieder arbeiten müssen, um Geld zu verdienen, nie wieder an Rechnungen denken, nie wieder über Preise nachdenken und darüber, ob man sich etwas leisten kann, nie wieder Grenzen in den eigenen Möglichkeiten sehen, nie wieder Sorgen - sondern einfach nur tun können, was man möchte und was man liebt und frei sein. Also: Urlaub auf Lebenszeit!

Wie würde dein Urlaub auf Lebenszeit aussehen? Wo würdest du ihn verbringen? Was würdest du tun? Wenn du nie wieder Geld verdienen müsstest, dich nie wieder anstrengen müsstest - weil einfach für immer genug da ist - wie würde dein Leben aussehen? Wer wärst du?

Würdest du mit deinem Tun die Welt verändern? Sie schöner machen? Glück verbreiten? Natürlich würdest du das. ;-) Denn, egal was du tust, in diesem Zustand der totalen Freiheit und Freude, BIST du das totale Glück für diese Welt! Egal, was du tust, du bereicherst die Welt. In diesem Zustand bist du für die Welt die totale Erfüllung und Bereicherung. Ein Teil ihrer Entfaltung, ihrer Lebensfreude, du bist ihr Gedeihen, ihr Wachstum, ihr Sinn. Denn DAS ist es, was das Leben ist.

Es ist absolut sinnvoll und nützlich für die Welt, wenn du reich und glücklich bist und Urlaub auf Lebenszeit hast! Denn dann lebst du genau das, was das Leben und die Schöpfung immer und zu jeder Zeit will: Entfaltung.

Wie sieht dein Urlaub auf Lebenszeit aus?

Mein Urlaub sieht so aus: Ich lebe mal hier und mal dort. Wo es mir gerade gefällt. Mal in Norwegen oder Finnland, dann in den Alpen oder auf den Seychellen. Und überall, wo ich bin, tue ich das, was ich liebe. Ich bin kreativ. Ich schreibe, ich modelliere, ich male, ich erschaffe neue Gedanken, Gefühle und Realitäten. Und ich helfe anderen, es genauso zu machen. Das ist meine Berufung und das wird sie immer sein. Egal, wo ich bin - ich werde es immer tun und nie aufhören. Ich werde lieben, lachen und tanzen. Und ich werde weiterhin Geschichten schreiben und Welten erschaffen, Filme machen, Spiele entwickeln, die Menschen erfreuen, mitreißen, begeistern. Ich pflanze Bäume und Blumen wo immer ich bin, schütze und unterstütze das Leben und die Freude in jeder mir möglichen Form und werde auf diese Weise meinen Reichtum weitergeben, meine Freude, mein Glück. In meinem Urlaub auf Lebenszeit habe ich Häuser in verschiedenen Ländern der Welt und lebe mal hier und mal dort, versorge mich selbst, lebe gesund und zeige anderen Menschen, wie sie das auch tun können. Vielleicht liege ich wochenlang irgendwo am Strand und tue nichts - aber auch das wird eine Bereicherung für die Welt sein, weil ich dann glücklich bin. Und dieses Glück ist ein Teils des Glücks der ganzen Welt. In meinem Urlaub auf Lebenszeit werde ich mal mit Delphinen schwimmen, ökologische Häuser bauen, in denen man autark leben kann, auf Bäume klettern, auf Blumenwiesen liegen, mit Mönchen meditieren, um die Welt reisen ... In meinem Urlaub auf Lebenszeit bin ich der Reichtum der Welt, die Entfaltung und die Erfüllung.

Und du bist das ebenso. Wie sieht dein Urlaub aus? Wie sieht dein Reichtum aus, den du für dich und die Welt lebst? Heute gehört der Tag diesem Spiel.

Urlaub auf Lebenszeit.

Bereichern wir die Welt mit unserem Reichtum und unserem Glück! Gemeinsam bilden wir ein Glücks-Kollektiv und rücken die Welt in ein Paradies hinein. DAS ist ein grandioses, spaßiges Spiel! Seien wir das Glücks-Kollektiv! Die Glücks-Armee, die kampflos ein Glücks-Schöpfungsspiel spielt. Wir sind die, die abheben vor Glück und die Welt mit uns nehmen! Heute abend begebe ich mich in die Kollektivschöpfung. Wer kommt mit?

Ich wünsche uns einen wundervollen Tag!